Vorträge

rund um Qigong und die Energielehre der Chinesischen Medizin

Vorträge

  • zu verschiedenen Themen rund um Qigong und Traditionelle Chinesische Medizin
  • Die Vorträge finden in der Regel mit praktischen Spürübungen statt, so dass sie über eine reine Informationsvermittlung hinausgehen.
06.11.19 "Hochsensibilität - zwischen Wahrnehmungsvielfalt und Reizüberflutung - Aspekte aus Sicht von Chin.Medizin und Qigong"

In Phasen von Stress und großer Erschöpfung kennen die meisten Menschen das Phänomen, dass Reize von außen, wie z.B. Geräusche weniger gut ausgeblendet werden können. Bei Menschen mit Hochsensibilität funktioniert diese Filterfunktion jedoch oft generell anders und es kann schneller die Empfindung einer Reizüberflutung entstehen.
In diesem Vortrag geht es um Aspekte aus Sicht von Chin. Medizin und Qigong, die ggf. hilfreich sein können, damit umzugehen und möglicherweise besser damit zurecht zu kommen.

Vortrag in kleiner Runde mit einzelnen praktischen Spür-Übungen – die Teilnehmerzahl ist bei dieser Veranstaltung auf maximal 6 Personen begrenzt!

Termin:
Mittwoch, den 06.11.19 von 18.15 bis 19.45 Uhr
im Zentrum im Vorderen Westen, Lassallestr. 4, Kassel
Unkostenbeitrag: 20 Euro

Teilnahme nur nach Anmeldung mit Anmeldebestätigung!

Hinweis: die Veranstaltung findet in einem schuhfreien Gruppenraum statt (bitte bedarfsweise Socken mit rutschfester Sohle mitbringen)

Anmeldung über das Kontakt- und Anmeldeformular-
ab 04.11.19 Anmeldung – sofern noch Plätze frei sind – nur noch telefonisch möglich unter 0178 – 588 6322

>>Zum Kontakt- und Anmeldeformular>>

Beispielhafter Einblick Themen vergangener Vorträge

31.07.19 "Der weibliche Weg und die Traditionelle Chinesische Medizin"

Viele Frauen erleben, dass das Qi bei Ihnen auf eine sanfte, eher tänzerisch-feine Art leichter in Fluss kommt. Bei näherem Betrachten hat sich hier für mich ein wahrer Schatz an Erkenntnissen entfaltet, der Vieles leichter gelingen lässt.
Dies hat mit dazu beigetragen, dass sich im Laufe der Jahre die Art meines Qigong-Unterrichtens und meiner Art, die chinesische Medizin in meiner Arztpraxis einzusetzen, sehr gewandelt hat.
Bei diesem Termin gebe ich einen erfahrbaren Einblick in diese Zusammenhänge.

Vortrag in kleiner Runde mit praktischen Spür-Übungen.

17.07.19 "Hochsensibilität und chinesische Medizin"

Hochsensibilität ist in den letzten Jahren in vieler Munde. Doch dieses Phänomen ist im Qigong, einem Bereich der chinesischen Medizin, bereits seit Jahrtausenden beschrieben.
Welche Bedeutung hat dieses Phänomen aus dieser Sicht?

Vortrag in kleiner Runde mit praktischen Spür-Übungen.

26.06.19 "Der ganzheitliche Aspekt und die Chinesische Medizin"

Was heißt ganzheitliche Medizin? Inwiefern berücksichtigt Akupunktur Körper, Geist und Seele eines Menschen? Was ist das De-Qi, das sogenannten Nadelgefühl? Welche Bedeutung hat es und wie fühlt es sich an?
Bei diesem Termin stelle ich in Gesprächsform die Zusammenhänge dar und lade zu beispielhaften Spür-Übungen ein, um die Informationen erfahrbarer zu machen.

Vortrag in kleiner Runde mit praktischen Spür-Übungen.